Maus & Hain – Klaviere in Krefeld

Werkstatt

Unsere Werkstatt

Flügel- und Mechaniküberholungen

Flügel- und Mechaniküberholungen, spez. Steinway, Bösendorfer, Bechstein. Wir renovieren auf Werksniveau, unter Verwendung von original Ersatzteilen, mit einem Buckel voll Erfahrung, viel Gefühl für Klang und Liebe zum Instrument. Natürlich auch Klaviere und Flügel anderer Hersteller. Aber immer garantiert gut! Referenzen: Stadt Kempen, Stadthalle Rheinberg, Arndt-Gymnasium, Fichte-Gymnasium, Bayer, Musikschule KR, Ter-Meer-Schule, Horkesgath, u.v.a.m.

Neulackierung von Klavieren und Flügeln in Industriequalität

Wir arbeiten mit den führenden Fachbetrieben für Lackierungen Hand in Hand. Ob schwarz oder weiß, matt oder glänzend, Eiche, Nussbaum oder Palisander, offen- oder geschlossenporig, wir machen das! Sehen Sie bitte nachfolgende Fotos.

Einbau von Silentsystemen (Stummschaltung)

Klavierspielen rund um die Uhr. Fast jedes Klavier lässt sich heute nachträglich mit einer "Silentausstatung" ausrüsten. Wir machen das seit 20 Jahren. In die Mechanik wird eine zuschaltbare "Hammerbremse" (siehe Foto) montiert und unter der Klaviatur die elektronische Abnahmeleiste, welche die Anschlagsstärke präzise mißt und das Signal an den Tongenerator weiter gibt. Sie schalten die Mechanikbremse ein, setzen die Kopfhörer auf und spielen auf Ihrem Vertrauen Instrument weiter, ohne daß Ihre Umgebung auch nur einen Ton hört. Die von uns verwendeten Systeme: Feurich, Bolan und Quiet-Time funktionieren alle wartungsfrei und überzeugen durch einen sehr schönen Klang.

Das Silentsystem kostet bei uns je nach Aufwand incl. Einbau ab € 1.590,-

Neu: -Feurich-Silencer System mit leistungsstärkerer Sensorleiste ultraflachem Modul mit LCD-Display und USB       (siehe Foto) ab € 1.590,-

p]

Feurich Silencer
Feurich Silencer mit USB / LCD Display

Dampp-Chaser Klimatisierung, Piano Life Saver

Lebenserhaltung Ihres guten Instrumentes. Wie schon unter "Wissenswertes" beschrieben, leiden Klaviere und Flügel besonders unter mangelnder Luftfeuchte während der Heizperiode. Insbesondere bei dauerhaftem Frost, trocknet das stark aus. Das Instrument verstimmt sich schnell, die Regulierung der Mechanik verstellt sich, Stimmwirbel und Mechanikschrauben werden lose und der Resonanzboden reisst. Um hier teuere Reparaturen zu vermeiden, empfiehlt es sich einen "Dampp-Chaser" zu installieren. Dieser hält duch ständig wechselnde Be- und Entfeuchtung das Klima im Instrument stabil, sorgt für einen guten Klang und vermeidet kostspielige Schäden. 

Dieses System wird im Klavier oder unter dem Flügel montiert, benötigt wenig Wartung und arbeitet zuverlässig. Es wird von allen führenden Klavierherstellern empfohlen. Fotos aus dem Prospekt von "Pianolifesaver.com" Unsere Preis für Liefeurng und Montage in ein Klavier: € 480,-  für Flügel, je nach Größe ab € 560,- incl. Mehrwertsteuer.