Der beste Standort für ein Klavier

Unsere Empfehlung für den perfekten Ort für Ihr Klavier.

Teilen Sie den beitrag mit Ihren Freunden:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp

Bei der Aufstellung des Instrumentes sind folgende Grundregeln hilfreich:

Technisch betrachtet vermeiden Sie bitte eine direkte Sonneneinstrahlung, unmittelbare Nähe von Heizkörpern oder Öfen, Zugluft (Durchzug) und eine Aufstellung z.B. in einem Wintergarten. Eine Aufstellung an Haus- oder Wohnungsaußenwänden ist in den meisten Fällen unproblematisch.

Für das persönliche Wohlbefinden empfiehlt es sich den Aufstellungsort so zu wählen, dass der Klavierspieler nicht mit dem Rücken zur Türe oder Treppe sitzt. Auch sollte das Instrument im unmittelbaren Wohnbereich aufgestellt werden. Klavierspieler (-innen) sind meist gesellige Menschen, die ungerne im stillen Kämmerlein ihrer Leidenschaft nachgehen.

Klaviere und Flügel leiden besonders im Winter und, was oft unterschätzt wird, auch im Frühjahr unter zu trockener Luft. Als Anhaltspunkt für den unteren Grenzwert sollten Sie bitte 38 % rel. Luftfeuchte im Auge behalten. Gute digitale Hygrometer zur Feuchtigkeitsmessung gibt es schon für recht wenig Geld. Die Schäden durch Austrocknung können massiv sein und nicht nur zu teuren Reparaturen, sondern sogar zur völligen Entwertung des Instrumentes führen. Daneben bemerkt, ist zu trockene Luft auch für den Körper nicht gerade gesundheitsfördernd.

 

Einige Stimmen von Künstlern
über meine Arbeit